Wartungsarbeiten beendet – Überblick

Die Wartungsarbeiten der letzten Tage wurden erfolgreich beendet. Seit Freitag haben wir

  • 4 Hostsysteme mit XenServer neu installiert.
  • über 30 VM’s von Proxmox/KVM auf Xen migriert.
  • div. Netze auf den Switch-Stacks verteilt.
  • einen DNS Server auf ein aktuellers OS gebracht.
  • Firewall-Regeln optimiert.
  • Greylisting Probleme auf dem Piraten Mailcluster behoben.
  • als Reverse-Proxy Squid komplett durch Apache TrafficServer ersetzt.

Außerdem sind in den Tagen davor bereits andere Migrationen erfolgt, wie die Neuinstallation der Jabber-Servers nach einem Totalausfall und Datenverlusten auf der alten KVM Plattform.

Wir gehen davon aus, dass wir durch diese Maßnahmen die Stabilität aller Auftritte und Dienste stark erhöhen konnten.

 

Schlaf wird überbewertet – IT Wartung bis Dienstag

Die Mitarbeiter der Bundes IT, vornehmlich die Core Admins, sind Wesen der Nacht. Und weil es für den Admin nichts wichtigeres gibt als seine Server, haben sich die Core Admins vorgenommen die Nächte von heute an bis zum Dienstag dafür zu sorgen das unsere sich lange hinziehenden Migrationsarbeiten der vergangenen Monate beschleunigt werden.

Dies bedeutet das die Systeme der Bundes IT von heute Nacht bis zum Dienstag teilweise nicht erreichbar sein können.
Betroffen davon sind alle Systeme in der Betreuung der Bundes IT.

UPDATE – Infrastrukturstörung: APP05 bootet nicht.

Aktuell ist unser Applikationserver 5 (APP05) gestört. Nach einem reboot fährt die Maschine
nicht mehr hoch.

Die IT Arbeitet daran. Betroffen unter anderem das Wiki, das momentan nicht erreichbar ist.

UPDATE 9:00 Uhr: Wiki ist wieder online.