Warum Sympa

Nach unserer Ankündigung Sympa einzusetzen gab es div. Kritikpunkte. Wir werden darum noch einmal diese aufgreifen und begründen warum wir Sympa einsetzen werden:

Sympa kann kein PGP

Ja, kann es nicht. Nach aktuellem Stand wird auf einer von 930 durch die BundesIT gehosteten Listen die Funktionalität überhaupt genutzt. Da SYMPA, wie Mailman, Open Source ist kann natürlich ein Plugin dafür geschrieben werden. Leider fehlen uns dafür die zeitlichen und personellen Ressourcen.

Mailman kann auch Virtual Domains

Nein, nicht wirklich. Ja, ich kann für mehrere Domains Listen anlegen. Allerdings darf ein Listenname nicht mehrfach vorkommen. Also wäre z.B. aktive@kv-a.lists.piratenpartei.de und aktive@lv-b.lists.piratenpartei.de nicht möglich. Die vorhandenen Lösungen erfordern viel administrative Arbeit die wir aktuell personell nicht leisten können. Die Wartezeiten für neue Listen würde sich auf Monate verlängern. Außerdem wäre die Übersicht der vorhandenen Listen für die Nutzer nicht mehr lesbar, der Überblick ginge komplett verloren.

Mailman kann auch DMARC

DMARC ist eine Technologie zur Vermeidung von Phishing Mails. Leider beeinträchtig diese die Funktion von Mailinglisten. Die Software muss Maßnahmen ergreifen damit DMARC geschützte Mails auch über Mailinglisten zugestellt werden können.
Mailman hat hierfür auch Support, das ist richtig. Aber laut der Dokumentation sind nur 3 Einstellungen möglich:

  • ignorieren
  • abweisen
  • Dem Listen-Admin die Wahl überlassen

Zwar kann der Listen-Admin dann die korrekten Einstellungen setzen, aber das Risiko eines Blacklistings, falls irgendein Administrator die notwendigen Änderungen an den Mails nicht mag, und die Funktion deaktiviert, ist zu groß. Dies kann extreme Auswirkungen auf alle Mailinglisten haben.

Aber das stimmt so gar nicht, das geht doch total einfach!

Falls ihr umsetzbare und wartbare Lösungen für diese Probleme habt, könnt ihr uns gerne die Konzepte und HowTo’s zukommen lassen. Via Mail an die BundesIT Liste, kommt in die IT Telko oder veröffentlicht es irgendwo und schickt uns einen Link.

Mailman geht in Rente

Er hat uns viele Jahre treue Dienste geleistet, viele Tausende, ja Millionen an Mails verschickt und Tag und Nacht für die Piraten geschuftet. Nun geht er in seinen wohlverdienten Ruhestand.

In den nächsten Wochen wird Mailman durch eine modernere Software abgelöst werden: Sympa.

Sympa bringt viel Neues mit, was uns die tägliche Administration, und euch das arbeiten mit den Listen einfacher und angenehmer gestalten wird:

  • Virtual Domains
    • Statt kv-hinterhupfingen-aktive@lists.piratenpartei.de kann in Zukunft aktive@lists.hinterhupfingen-piratenpartei.de o.Ä. angeboten werden
  • Persönliche Logins
    • Keine Master-Passwörter mehr für die Listen-Administration
    • Jeder Benutzer kann die ihm zugewiesenen Listen nach Login mit seinen Daten verwalten
  • Listen-Vorlagen
    • Es werden div. Vorlagen für Listen von uns Bereitgestellt, z.B. für Diskussionlisten, Vorstandslisten, …
  • Übersichtlichkeit
  • Schönere Archive
  • u.v.m.

Leider verlässt uns mit Mailman auch ein Feature: Support für PGP verschlüsselte Listen. Diese müssten auf S/MIME umgestellt werden. S/MIME Zertifikate gibt es z.B. kostenlos bei StartSSL.

Wir werden versuchen die Listen schrittweise zu migrieren. Die jeweiligen Listen-Administratoren werden rechtzeitig darüber informiert. Es wird vermutlich kurzzeitig zu Einschränkungen bei den betroffenen Listen kommen, aber auch hierüber informieren wir euch noch mal gesondert.

 

Wir bedanken uns bei Mailman für seine lange und tatkräftige Unterstützung und wünschen im einen erholsamen und erfüllten Ruhestand.